zum Inhaltsbereich

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home Kunst / Kultur Ausstellung

zur Orientierung auf der Seite

Ausstellung

"Gefährtinnen"

Renata Drabant | Maria Temnitschka | Elisabeth Temnitschka

3cR_Darabant_mnemonic8   2cM_Temnitschka_transition202-4   1cE_Temnitschka_Die_Gefhrtin

Anlässlich des 30-Jahresjubiläums des Club alpha wird in der gleichnamigen Galerie die Ausstellung "Gefährtinnen“zu sehen sein.

Entsprechend der Zusammenarbeit von Frauen alles Altersstufen im Verein, wird die Jubiläumsausstellung von Künstlerinnen dreier Generationen bestritten. Die bildenden Künstlerinnen Renata Darabant, Maria Temnitschka und Elisabeth Temnitschka treten mit ihren grundverschiedenen Arbeiten in einen spannenden Dialog der Generationen. Die Schriftstellerin Karin Seidner wird mit der Kunst der Worte gedankliche Brücken schlagen.
Der Titel „Gefährtinnen“verweist auf das Miteinander, das einander Begleiten.Der Begriff lässt aber auch an
„Fährte“im Sinne von „Spur“denken und um eine Spurensuche im weitesten Sinn geht es in der Ausstellung.
Jegliche künstlerische Äußerung ist geprägt von der Zeit und den Umständen ihrer Entstehung. Im konkreten Fall haben wir es mit dem bildnerischen Schaffen von drei Frauen in einem zeitlichen Rahmen von den 1950er Jahren bis heute zu tun.

Welche inhaltlichen Fragestellungen und formalen Lösungsversuche unterscheiden die Künstlerinnen dreier Generationen voneinander, wo lassen sich Gemeinsamkeiten entdecken?
Wo können sie anknüpfen? Welche Fährten nehmen sie auf?
Was können sie einander mitgeben auf den Weg, den sie für diese Ausstellung gemeinsam gehen?
Die Beschäftigung mit den jeweiligen Positionen der Kolleginnen, der Dialog darüber und die Interpretation durch die Schriftstellerin lässt einen spannenden Prozess erwarten, der einen übergeordneten Inhalt der Ausstellung darstellt.

Maria Temnitschka

3bPortrt_Renata_Darabant_Foto_copyright_Alexander_EnglertRenata Darabant
Geboren in Siebenbürgen, seit 1992 in Österreich, studierte Grafik und Druckgrafik an der ehem. Wiener Kunstschule (2004-08), Universität für angewandte Kunst Wien (2007-15) und der Tokio Universität der Künste (2014-15). Diplome mit Auszeichnung; Ausstellungsbeteiligungen und Vorträge im In- und Ausland, darunter in Europa, USA , China und Japan. Mitbegründerin und Leiterin des offenen druckgrafischen Ateliers Druckwerk in Wien.  www.darabant.com (Foto: Alexander Englert)       

4bPortrt_Karin_SeidnerKarin Seidner
Germanistin und Anglistin, personenzentrierte Psychotherapeutin, Autorin; ¼ der literarischen
Performancegruppe grauenfruppe; div. Anerkennungen und Preise, zuletzt Forum Land Literaturpreis 2016; zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften im In- und Ausland; www.sprach-raum.at, www.grauenfruppe.at

 

1bPortrt_Elisabeth_TemnitschkaElisabeth Temnitschka
Meisterklassenstudium der keramischen Plastik und Töpferei an der Akademie für angewandte Kunst in Wien, (1952 –58) Diplom; Zweimal Förderungspreis des BM f.UK; Goldmedaille Triennale in Mailand; 1987 – 2001 Lehrtätigkeit an der HBLA Herbstraße; zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen, Mitglied des Künstlerbundes Klosterneuburg.

 

2bPortrt_Maria_TemnitschkaMariaTemnistschka
Studium der Metallgestaltung (1980-84) und Malerei (2002-06), Dipom mit Auszeichnung; Lehrbeauftragte an der Univ.f.angew. Kunst; diverse Ausstellungen im In-und Ausland; versch. Anerkennungen und Preise; öffentl.und private Ankäufe. www.temnitschka.at

 

Ort: Club alpha, 1010 Wien, Stubenbastei 12/14

Vernissage: Dienstag, 2. Mai 2017 - 19:00
Begrüßung: Maria Rauch-Kallat
Einführung: Karin Seidner

Anmeldung unter: clubalpha@alphafrauen.org

Zu besichtigen bis einschließlich 10. Juni nach telefonischer Voranmeldung unter 01/513 48 00.