zum Inhaltsbereich

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home Donnerstag, 1. Juni 2017 | 19.00 | Club alpha

zur Orientierung auf der Seite

zurück

Donnerstag, 1. Juni 2017 | 19.00 | Club alpha

Beatrix Hain
Wäre Ada ein Mann

Frauen in Technik, Naturwissenschaften und Medien

Moderation: Barbara Hafok

Frauen und Männer haben seit dem Altertum bemerkenswerte Leistungen in Naturwissen-schaften und Technik erbracht, jedoch blieb den Frauen oftmals die gebührende Anerkennung verwehrt. Das Technische Museum Wien bemüht sich seit Jahren, den Leistungen von heraus-ragenden Frauen Beachtung zu verschaffen. Mit Hilfe von Ausstellungstexten und speziellen Führungen wird der Fokus auf ihre Ideen, Entwicklungen und Errungenschaften gelegt und somit auch ein persönlicher Bezug zu Technik und Technikgeschichte geschaffen.

Im Band 7 der Reihe Edition TMW wurden diese spezifischen Fakten zusammengefasst und ein Kaleidoskop dieser Frauen mit Bezug auf die im Museum ausgestellten Objekte erarbeitet. Die Publikation „Wäre Ada ein Mann...“ möchte jungen Menschen neue Wege aufzeigen. Mittels historischer „Role Models“ versus aktueller „Karriereblitzlichter“ wird der Bogen über die Jahr-hunderte gespannt. Das Buch soll Frauen Mut machen, sich ihrer Fähigkeiten bewusst zu werden und sich Herausforderungen jeglicher Art – wie die Wahl eines „frauenuntypischen“ Berufs – zu stellen.

Wir hoffen, dass dieses Buch ein wenig dazu beiträgt, Frauen Mut zu machen gegen Widerstände zu kämpfen und ihren speziellen Weg zugehen.

Auch im Club alpha rücken wir mit der Initiative TechWomen das Thema Frauen und Naturwissenschaften immer wieder in den Fokus. So auch an diesem Abend, an dem der historische Aspekt beleuchtet werden soll.

Barbara Hafok


Donnerstag, 1. Juni 2017 | 19.00 | Club alpha
30.04.2017 09:54

zurück