Buchrezensionen

Buchrezensionen

 

Künste im MuseumsQuartier/Q21

Therapeutische Cartoons | Ausstellungskatalog zur Ausstellung Therapeutische Cartoons in der Galerie der Komischen

Holzbaum

96 Seiten

€ 17,50

Damit hätte wohl auch Sigmund Freud seine Freude gehabt:

Wie sieht Psychoanalyse beim Werbepsychologen aus? Woran erkennt man einen Psychiater beim Blind Date? Und was machen eigentlich Löffel bei der Sexualberatung? Diesen und anderen Fragen gehen die besten Cartoonisten des deutschen Sprachraums (und zwei Gastzeichner aus den USA) in diesem Buch nach. Noch bis zum 28. Februar ist die Ausstellung kostenlos zu besuchen.

Therapeutische Cartoons | Ausstellungskatalog zur Ausstellung Therapeutische Cartoons in der Galerie der Komischen

Hrsg.: Sorority

No more Bullshit | Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten

Kremayr&Scheriau

176 Seiten

ISBN: 978-3-218-01134-1

€ 19,90

„Verstehst du keinen Spaß?“:

Wir alle kennen sie die Stammtischweisheiten, Weiblichkeitsmythen und die tradierten Vorurteile. Dazu zählen die banalen Stehsätze, die sicher schon jede von uns in Diskussionen zu hören bekommen hat: „Der Pay Gap ist ein Mythos“, „biologisch gesehen haben Frauen und Männer eben unterschiedliche Kompetenzen“ oder „verstehst du keinen Spaß?“. Die Phrasen dienen meistens dazu, ernsthafte Auseinandersetzungen mit sensiblen Themen einfach ab zudrehen. Das Frauennetzwerk Sorority hat es sich mit der Veranstaltungsreihe “No More Bullshit!” zur Aufgabe gemacht, altbekannten Killerphrasen etwas entgegenzusetzen: Fakten. Gemeinsam mit Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus unterschiedlichen Branchen schult die Schwesternschaft mit Witz und Wissen der Blick für ‘Bullshit-Phrasen’.

No more Bullshit | Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten

Clemens Ettenauer (HG☺

Katzen in leiwanden Grafiken | Wem ich ständig meine Liebe bekunde

Holzbaum Verlag

28 Seiten

ISBN: 978-3-902980-78-6

€ 5,00

Ein MUST für alle KatzenliebhaberInnen:

Woran schärfen Katzen am liebsten ihre Krallen? Was passiert, nachdem man sich ein Katzenvideo angesehen hat? Und vom wem kann Grumpy Cat noch was lernen? Diese und andere Fragen rund um die flauschigen Vierbeiner werden in diesem Büchlein bunt und übersichtlich beantwortet. Und wenn Sie gedacht haben, Sie sind gar nicht so katzenaphin oder Sie denken nicht so oft an ihren Schmusetiger – die übersichtlichen Grafiken belehren Sie eines besseren. Lassen Sie sich überraschen!

Katzen in leiwanden Grafiken | Wem ich ständig meine Liebe bekunde

Hrsg.: Bernadette Bruckner

Erste Hilfe für die Seele | Ein Verbandskasten für psychische Selbsthilfe

Eigenverlag via MyMorawa

84 Seiten

ISBN 978-3990843000

€ 12,99

Aus der Praxis für die Praxis:

Notfälle gibt es viele. Sei es ein Unfall, eine Wetterkatastrophe, der Verlust eines geliebten Menschen oder Ressourcen, die urplötzlich wegfallen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie ziehen uns den Boden unter den Füßen weg. Was wir brauchen, sind Hilfsmittel, die schnell zur Verfügung stehen, die man immer dabeihaben kann und die zeit- und ortsunabhängig funktionieren. Die Herausgeberin hat Kapazitäten aus den verschiedensten Fachgebieten zusammengetrommelt, um mit ihnen gemeinsam ein „Erste Hilfe-Buch“ zusammenzustellen. Herausgekommen ist dieses kleine Buch, das viele Methoden zur Selbsthilfe umfasst – zum Merken, „Mitnehmen“ und zum sofortigen Anwenden.

Erste Hilfe für die Seele | Ein Verbandskasten für psychische Selbsthilfe

Luca Di Fulvio

Als das Leben unsere Träume fand

Bastei Lübbe

765 Seiten

ISBN: 978-3-404-17600-7

€ 12,40

Ein Schüler von Andrea Camilleri ist nur empfehlenswert

In Buenos Aires wagen drei junge Waisen einen Neuanfang: Der zwanzigjährige Rocco aus einem Dorf in Sizilien hat sich mit der Mafia angelegt, der er nicht dienen will wie einst sein Vater. Rosetta, ebenfalls 20, hat dem Don ihres sizilianischen Geburtsorts die Stirn geboten und nur knapp eine Vergewaltigung überlebt. Und die dreizehnjährige Raquel ist die einzige Überlebende eines Pogroms gegen ihr jüdisches Heimatdorf in der Ukraine, verschleppt und verkauft durch eigene Glaubensbrüder. Ihr kostbarste Habe ist die Erinnerung an die Liebe ihres Vaters und die Kunst des Lesens und Schreibens. Sie wird zum Angelpunkt einer Entwicklung, die eine ganze Emigrantengesellschaft zur Selbsthilfe ermutigt und damit ihnen in der Gemeinschaft die Kraft und die Vision gibt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und sich ein besseres Leben zu erkämpfen. In Zeiten wie diesen ein wichtige und richtige Vision!

Als das Leben unsere Träume fand

Angelika Hager

Kerls | Eine Safari durch die männliche Psyche

Fremayr&Scheriau

192 Seiten

ISBN: 978-3-216-01126-6

€ 22,90

Dieses Buch ist kein Ratgeber, sondern ein Reiseführer

Die weltweite #MeToo-Debatte hat den tiefen Fall vieler prominenter Männer ausgelöst. Das Image des Mannes ist lädiert, die Definition von Männlichkeit muss nach dem Diskurs neu gestaltet werden. Viele Fragen wurden aufgeworfen, aber nicht beantwortet. Z. B. wie erkläre ich meinem Sohn, was ein Mann ist, wie er zu sein hat? Angelika Hager hat mit Männerforschern, häuslichen Gewalttätern, Psychiatern, Bobo-Vätern, prekären Rechts-Wählern, Narzissmus-Forschern und Arbeitslosen gesprochen. Die langjährige profil-Journalistin und Autorin hinter dem Pseudonym Polly Adler zeichnet mit „Kerls!“ ein so spannendes wie konstruktives Psychogramm eines stark in Verruf geratenen Geschlechts. Wie Christian Rainer vom „profil“ es ausdrückt: „Angelika Hagers diskrete Schulungsmethode für den feministischen Macho.“

Kerls | Eine Safari durch die männliche Psyche