„Babel, babbel & bla“ oder Die Macht der Worte“

Die Macht der Worte

 

Donnerstag, 07.05.2020

17:00, bis 18:00 Uhr

Adresse: online

Referentinnen: Dagmar Popp

„Babel, babbel & bla“ oder Die Macht der Worte“

In Krisenzeiten, Veränderungsphasen und Stresssituationen ist es ganz besonders wichtig, die Worte - und den größeren Kontext - zu hinterfragen, bevor man sie in gesprochene oder geschriebene Sätze gießt. Verschiedene Kommunikations-Entscheidungen, aus der Geschichte, aus meinem beruflichen Leben, aber auch während der letzten Wochen, haben mir das vor Augen geführt. Die Erkenntnisse daraus stelle ich, neugierig auf andere Perspektiven, zur Verfügung und Diskussion.

 

Wie Sie an der Veranstaltung teilnehmen können:

Nach Buchung erhalten Sie ein Bestätigungs-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Bestätigungs-Mail erhalten Sie auch den Link zum virtuellen Raum, über den Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.

Sie erhalten 2 Tage vor der Veranstaltung eine Erinnerung per Mail, sowie 30 Minuten vor der Veranstaltung nochmals ein E-Mail mit dem Link zum virtuellen Raum der Veranstaltung.

Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner!

Dagmar Popp:

 

https___cdn.evbuc.com_images_99826328_294449657866_1_original.jpg

Schon als kleines Mädchen habe ich simultan übersetzt zwischen Familie und Freunden. Bald habe ich verstanden, dass auch die Kultur, Religion, das Alter, Geschlecht..., kurzum die persönliche Landkarte, eine ebenso wichtige Rolle spielt, im gegenseitigen Verständnis zwischen Menschen, wie die Sprache selbst. Aufgewachsen inmitten vieler Kulturen, bin ich zu der Frau geworden, die ich heute bin: Ethnologin, Kommunikatorin, Fremdenführerin, vormals Kommunikationschefin bei den ÖBB, jetzt Unternehmensberaterin & Coach, Brückenbauerin, vielsprachig, wissbegierig und lebensfroh.

 

Teilnahme kostenlos, wir freuen uns über Ihre Spende!

 

ANMELDUNG ALPHA ONLINE

Zurück