Der Spirit des Silicon Valley

 

Montag, 29.01.2018

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Moderatorin: Monika Posch

Referentin: Sabine M. Fischer

Der Spirit des Silicon Valley

  •  Warum gibt es gerade aus dem Silicon Valley so viele Neuerungen, die die Welt disruptiv verändert haben und dies noch weiter tun werden?
  • Was macht die Menschen gerade dort so erfolgreich?
  • Aber eigentlich noch viel wichtiger: Wie definieren sie eigentlich Erfolg? Und wie gehen sie mit Misserfolg um?
  • Wie fördern Silicon-Valley-ManagerInnen und UnternehmerInnen ihre eigene Veränderungsfähigkeit und die ihrer MitarbeiterInnen?
  • Wie sehen Silicon-Valley-Leute den Gedanken, dass man zuerst etwas zerstören muss, bevor man etwas Neues erschaffen kann?
  • Wie erreicht man es, Businessprozesse völlig neu zu gestalten – und nicht einfach bisherige „Papierprozesse“ zu digitalisieren?
  • Wenn alle mit Wasser kochen – warum kommen gerade von diesem Zentrum der digitalen Welt noch immer die wichtigsten Impulse für wirtschaftliche und damit auch für gesellschaftspolitische Veränderungen?
  • Wie ist es gelungen, gerade im Silicon Valley so viele ImpulsgeberInnen zu versammeln?    

Im Mai 2017 nützte Sabine M. Fischer die Möglichkeit als Mitglied der Interessensvertretung UBIT-Fachverband im Rahmen einer WK-Zukunftsreise als eine von zwei Frauen gemeinsam mit 25 KollegInnen Unternehmensgründer und Mitarbeiter namhafter Unternehmen wie z.B. Google in San Francisco und Umgebung zu treffen und Antworten auf diese Fragen zu finden.
Nützen Sie die Gelegenheit aus dem Blickwinkel einer Wiener Unternehmerin die in der Männerwelt gemachten Erkenntnisse zu erfahren!  

Sabine M. Fischer
Aufgewachsen in einem Familienunternehmen, an der WU-Wien promovierte Wirtschaftspädagogin, verantwortete  Marketing, Vertrieb, Personal und Geschäftsleitung in Handel,  Industrie, Customer Care und Biotechnologie in Österreich und Deutschland. 
Seit 2002 Human Resources-Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Diversity und Innovation. 
Seit 2004 Initiatorin, Organisatorin und Moderatorin von interdisziplinären Veranstaltungen, z.B. unter der Marke WomenTalkBusiness®.
2013 Abschluss des incite Lehrganges für Innovationsmanagement mit dem  Fokus  Unternehmenskultur und professionelles Fehlermanagement in Innovationsunternehmen.
Seit 2010 gewählte Vertreterin von insbesondere Klein-, Mittel- und Einpersonen-Unternehmen in der Wirtschaftskammer.
 

Zurück