Female Leadership

Zeit-Karriere-Familie: Widerspruch oder Zukunftsmodell?

 

Dienstag, 19.11.2019

19:01, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Begrüßung: Maria Rauch-Kallat,

Moderatorin: Bettina Resl

Referentinnen: Petra Oberleitner, Dr. Reinhard Lindner, MBA, Mag. Olivia Stiedl,

Female Leadership

Männer sind zielorientiert, zaudern weniger, sagen mit weniger Worten klar worum es geht und treffen schnell Entscheidungen.

Frauen reden mehr, sind weicher, sozialer, kümmern sich um andere und sagen zu wenig direkt, was Sache ist. 

Soweit die Klischees. Aber wie schaut die Realität aus?

 

Fakt ist, dass in den 200 umsatzstärksten Unternehmen Österreichs auf Vorstandsebene nach wie vor nur 18,5% Frauen, in den Geschäftsführungen sogar nur 8,4% Frauen zu finden sind

Fakt ist auch, dass die vielzitierten „neuen Generationen“ (Y und Z Generation) Ansprüche an Führungskräfte haben, die sich von der X-Generation und den Baby-Boomern deutlich abhebt.

So erwarten sie sich von ihrer Führungskraft verstärkt eine coachende, unterstützende Vorgehensweise und neue Führungsstile, welche speziell den Stärken von Frauen entgegenkommen.

Dennoch bleibt es keiner Führung erspart, auch einmal Entscheidungen entgegen dem Willen der Mitarbeitenden zu treffen und autokratisch zu sagen, „wo es nun lang geht“ – was eher den männlichen Stärken entgegen kommt.

Somit geht es nicht um die Frage, welcher Führungsstil besser ist, sondern um eine Symbiose aus beiden, was bei Männern und Frauen in Führungsrollen unterschiedliche Entwicklungsfelder ergibt.

Um Führungskräfte zu unterstützen, hat das Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources mit kompetenten Partnerinnen und Partnern aus der Praxis die Premium-Veranstaltungsreihe „Führung 4.0“ entwickelt.

„Female Leadership – die neuen Ansprüche an Führung, die ganz speziell den Stärken von Frauen entgegenkommen“ war  Thema der letzten Veranstaltung.

Die Rückmeldungen dazu waren großartig und dieser Erfolg hat uns motiviert, dieses Thema gemeinsam mit dem Club alpha in einer weiteren Veranstaltung zu vertiefen.

 

Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, neue Impulse und lassen Sie sich von unterschiedlichen Sichtweisen inspirieren.

Mit:

Petra Oberleitner

Expertin Personaldiagnostik, Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH®

"Das Wagnis eingehen? - Die Potentialanalyse als Entscheidungshilfe"

Petra Oberleitner - copyright Magdalena Hirsch.jpg

© Magdalena Hirsch                                                                                           

 

Reinhard Lindner

Geschäftsführer Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH®

"Entwicklungen gestalten - die weiblichen Stärken für die Führungstätigkeit nutzen"

Reinhard Lindner - 171031-0182_copyright_Robert_Maybach-klein.jpg

© Robert Maybach                                                                                          

 

Olivia Stiedl

Leitung People & Organisation, PwC Austria

"Future of Work - Veränderungen der Arbeitswelten"

Portrait Olivia Stiedl 2019 - copyright PwC.jpg

© PwC Austria                                                                                            

 

Einleitende Worte: Maria Rauch-Kallat

Moderation: Bettina Resl

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Karl Landsteiner Institut für Human Factors & Human Resources im Gesundheitswesen

Logo_transparent.png  

 

Unkostenbeitrag: € 8,- inklusive Getränkebon, alpha Mitglieder und Fördernde gratis.

Um Anmeldung wird gebeten.

Zurück