Im Gespräch mit Doris Partel-Niederreiter | Verantwortung und Mitgestaltung

 

Mittwoch, 25.09.2019

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubentor 12/14 2.Stock

Moderatorin: Marta Fröhlich

Referentinnen: Mag. Doris Partel-Niederreiter

Im Gespräch mit Doris Partel-Niederreiter | Verantwortung und Mitgestaltung

Die Bereiche Finance & Controlling, Legal & Compliance, HR, Organisationsentwicklung und Change Management, sowie das Beteiligungsmanagement der R-IT Töchterunternehmen beinhalten Verantwortung, ermöglichen Gestaltung und sind für ein Unternehmen von großer Bedeutung. Die Person, die diesen Bereichen vorsteht ist eine kompetente, kreative und durchsetzungswillige Frau. Ein klassisches Rolemodel, die nachfolgenden Generationen von jungen Frauen Mut macht und aufzeigt, was auch in stark männerdominierten Bereichen möglich ist.

 

Finanzen sind nicht mehr eine reine Männerdomäne. Sehr wohl aber Toppositionen in diesem Bereich.

Wie gelingt es, so weit zu kommen? Was muss Frau dafür tun? Was für Seilschaften, Fähigkeiten, Verbindungen sind notwendig, nicht nur um diese Stelle einnehmen zu können, sondern sie auch gut zu halten?

 

Wie schaut es mit dem Familienleben aus? Ist so etwas neben einem solch anspruchsvollen Job möglich? Wie sieht es mit dem eigenen Privatleben aus? Gibt es daneben noch ein solches?

 

Fragen über Fragen. Personen wie Doris Partel-Niederreiter kennen wir aus Magazinen und Zeitungsmeldungen, vielleicht aus einer Wirtschaftsbeilage. Aber einen Menschen live an einem Abend erleben, sehen, fragen zu können ist etwas ganz anderes. Genau das ist es, was wir im Rahmen unserer alpha-Programmabende immer wieder versuchen zu bieten: Best Practice-Beispiele, Vorbilder zum Kennen lernen und zum „Angreifen“ – zum Erleben. Damit jede das aus der Veranstaltung mitnehmen kann, was für sie speziell und wichtig war.

 

Wir freuen uns auf einen interessanten, anregenden Abend mit der Geschäftsführerin der Raiffeisen Informatik GmbH Doris Partel-Niederreiter, die für alle oben genannten Bereiche zuständig ist.

Mag. Doris Partel-Niederreiter

1971 in Salzburg Stadt geboren, lebt sie mit ihrem Mann, ihrem 15jährigen Sohn und 2 Hunden in Vorarlberg am Bodensee. Beruflich in Wien tätig, pendelt sie somit seit 10 Jahren zwischen Wien und Vorarlberg hin und her.

Bereits während ihres Studiums der Wirtschaftsinformatik an der TU-Wien machte sie sich mit ihrem eigenen IT-Unternehmen selbstständig und sammelte seit 1994 durch zahlreiche Projekte bei namhaften Groß- und Kleinbetrieben IT-Kompetenz und Finanzmanagement Erfahrungen.

Ihr fachliches Know-how konnte sie bereits seit 2000 gewinnbringend in IT-Projekten der Raiffeisen Zentralbank AG (RZB) und der Raiffeisen Bank International AG (RBI) einbringen, ehe sie 2011 als Leiterin des Büros für technisches Projektmanagement der RBI an Bord geholt wurde. 2012 übernahm sie dann die Leitung des CIO Offices der RBI bis man ihr 2015 die Leitung der internationalen IT-Governance und Organisationsentwicklung übertrug, wo sie für 14 Osteuropäische Länder zuständig war

2017 wechselte sie als CFO in die Geschäftsführung der Raiffeisen Informatik GmbH und verantwortet dort die Bereiche Finance & Controlling, alle Corporate Services, Organisationsentwicklung und Change Management, sowie das Beteiligungsmanagement aller R-IT Töchterunternehmen.

Neben ihrer beruflichen Aufgabenstellung engagiert sie sich aktiv für die Förderung von Frauen in IT Bereichen und hat deshalb auch 2016 ein eigenes IT-Frauennetzwerk gegründet. Als begeisterte Seglerin sieht sie sich selbst als aktiven Menschen der Dinge bewegt und positiv gestaltet. Die Herausforderungen werden von ihr mit viel Humor, einem positiven Lebenszugang und Bodenständigkeit gemeistert.

 

Eszter Dorner-Brader

 

Unkostenbeitrag: € 8,-- inklusive Getränkebon, alpha Mitglieder und Fördernde gratis

Um Anmeldung wird gebeten.

Zurück