Im Gespräch mit Marie-Christine Giuliani

"Hinter jedem Gesicht verbirgt sich eine ganze Welt"

 

Montag, 11.02.2019

19:00, club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2.Stock

Moderatorin: Maria Rauch-Kallat

Referentinnen: Marie-Christine Giuliani

Im Gespräch mit Marie-Christine Giuliani

 

Wir lernen einen kleinen Ausschnitt eines Menschen kennen und stecken ihn bereits in eine Schublade, weil wir meinen, ihn beurteilen zu können. Wir tun das mit anderen, sind aber gekränkt, wenn diese es mit uns machen. Wie wäre es mit mehr Selbstreflexion und mehr Respekt vor anderen? Nur keine Angst, wenn Sie versuchen dies zu verändern. Es wird sich doppelt bezahlt machen und der Wohlfühlfaktor ist garantiert.

Wie kann bitte eine Fernsehmoderatorin plötzlich Psychotherapeutin sein? Ganz einfach, indem sie beschließt, auf die zugewiesene Schublade zu pfeifen und mutig zu sein. Diese Entscheidung war mein Weg!

Ich arbeite mit Menschen ganz persönlich als systemische Psychotherapeutin und helfe Lösungen für berufliche und existentielle Probleme zu finden. Ich coache, mache Kommunikations- und Kameratraining u.v.m. Ich begleite meine KlientInnen ein Stück des Weges auf ihrer Lebensreise und zeige ihnen ihre Ressourcen.

Viele Menschen leben aneinander und an sich selbst vorbei, sind unglücklich, werden gemobbt und sind nicht produktiv in ihrem Leben. Sie werden an ihrer Arbeitsstelle als Individuen nicht wahrgenommen, nichts ergibt für sie einen Sinn. Sie verbringen einen großen Teil ihres Lebens in Unzufriedenheit und transportieren diese nach Hause in ihre Beziehungen. Da gibt es die Idee: „Dann, wenn ich Erfolg habe, werde ich glücklich sein, dann habe ich „es“ geschafft!“

Es gibt die Welt da draußen, außerhalb von uns, in der wir durch unsere Handlungen Tatsachen schaffen und es gibt die Welt da drinnen in uns selber, wo es sich lohnt anzukommen, weil alles schon vorhanden ist. In diesem inneren Zuhause liegt die Lösung.

Marie-Christine Giuliani

Marie-Christine Giuliani-Sterrer, Mag.BA.pth

geboren 26. Februar 1965 in Wien

2018 Eintragung in die Liste der Psychotherapeuten im Bundesministerium für Gesundheit - Arbeit in freier Praxis

2018 Akademischer Grad Magistra der Psychotherapiewissenschaften (Mag.pth)

2018 Anstellung in der Akutpsychiatrie Tulln

09. 2016 Status Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

27.06. 2016 Akademischer Grad Bakkalaurea der Psychotherapiewissenschaften (BA.pth)

2015 Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums der Erzdiözese Wien beim VPA

- Beginn des Studiums Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Universität Wien

Fachspezifikum: systemische Familientherapien

 

Bei welchen Problemen kann ich meine Stärken und meine Erfahrung am besten einbringen?

 

·      Auftritts- und Präsentations-Coaching

·      Die Marke ICH – Selbstwert, Selbsteinschätzung

·      Überforderung, Überlastung, Burnout & Depressionen

·      Beziehungsprobleme im privaten und geschäftlichem Umfeld

·      Mediation und Krisenbewältigung

·      Kameratraining

Zurück