Podiumsdiskussion zum internationalen Frauentag

Zwischen gläsernem Schuh und gläserener Decke

 

Montag, 02.03.2020

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Moderatorin: Sabine Hackl, Ulrike Losmann-Hartl

Diskutantinnen: Mag.a Susanne Grof-Korbel, Mag.a Astrid Limberger, Dr.a Julia Valsky

Podiumsdiskussion zum internationalen Frauentag

Wir schreiben das Jahr 2020 – der technische Fortschritt wie beispielsweise das Internet und die damit einhergehende Digitalisierung hat Grenzen gesprengt und Möglichkeiten eröffnet, die niemand für möglich gehalten hätte. Wer sich dem technischen Wandel nicht unterwirft, ist nicht nur altmodisch, sondern oft auch ganz schnell weg vom Fenster.

Technische Entwicklungen basieren auf Trial und Error und selbst wenn in Führungspositionen Frauen den Trial bestehen, werden sie doch als Error gehandelt – wie kann es sein, dass Frauen sich 2020 noch immer zwischen Familie und Karriere entscheiden

müssen? Wieso heißen noch immer mehr männliche Vorstandsmitglieder Andreas, als Frauen überhaupt einen Fuß in die Vorstandsetage setzen „dürfen“.

Und obwohl es in vielen Studien längst belegt wurde, dass Frauen einen Mehrwert in Schlüsselpositionen schaffen, gilt niemand als altmodisch, wenn er dafür blind bleibt und weg vom Fenster sind dann bloß die Frauen, wenn die Seilschaften der Männer mehr ziehen! So hat u.a. eine neue Studie an der Wirtschaftsuniversität Wien gezeigt, dass in internationalen Unternehmen mehr Frauen als Männer eingestellt werden, doch diese wesentlich seltener Managementpositionen bekleiden.

Wie dieses Phänomen in der Praxis wahrgenommen wird, was sich in den letzten Jahren nachhaltig geändert hat und wie noch stärker Schwerpunkte in eine ausgeglichene Richtung gesetzt werden können, wollen wir anlässlich des Weltfrauentages mit Expertinnen diskutieren, damit vielleicht in naher Zukunft der ökonomische Fortschritt mit dem Technischen Schritt halten kann.

 

Mag.a Susanne Grof-Korbel

Studium der Psychologie, Trainerin im Bereich Kommunikation und Organisationsentwicklung, Lehrbeauftragte Donau Universität Krems, Managing Partner bettertogether GmbH

 

Mag.a Astrid Limberger

Seit 2007 im Personalmanagement der Wiener Städtischen Versicherung, Tätigkeitsbereich: Personalmanagement, Marketing und Kommunikation.

 

Dr.a Julia Valsky

Group Diversity Managerin der Erste Group, davor im Bereich Brand Management & Company Transformation der Erste Group tätig. Zuvor war sie u.a. Kabinettschefin im Bundesministerium für Bildung.

 

Unkostenbeitrag € 10,-- inklusive Getränkebon, Mitglieder und Fördernde gratis

Zurück