Selbst ist die Frau - Podiumsdiskussion

4 Frauen sprechen über ihre Selbständigkeit und über Erfolg

 

Dienstag, 18.06.2019

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Moderatorin: Marta Fröhlich

Referentinnen: Denise Brezovich, Elwira Burdzy, Elisabeth Feldner, Eva Lindquist

Selbst ist die Frau - Podiumsdiskussion

Viele von uns hatten sicher schon oft Gedanken, ihre Jobs hinzuwerfen, um ihre eigene Idee und Träume umzusetzen und sich selbstständig zu machen.

Es kommen wahrscheinlich immer wieder dieselben Zweifel auf- Wie schaffe ich das? Wie hoch ist mein Risiko? Wo kann ich mir Hilfe holen? Was mache ich, wenn die Idee nicht aufgeht und ich meine Investitionen verliere. Kann ich davon mein Leben bestreiten und vieles mehr.

Oft überwiegen unsere Zweifel, dass wir uns gar nicht trauen unsere Ideen zu verwirklichen und weiter das berufliche Leben verfolgen, welches uns jedoch nicht erfüllt oder nicht glücklich macht.

Vier großartige Frauen werden eingeladen, uns zu erzählen, wie sie den großen Schritt in

die Selbständigkeit gewagt haben, wie sie erfolgreich wurden und es auch blieben.

Was sind denn die großen Hürden und Steine, die man in den Weg gelegt bekommt?

Was sind die großen Geheimnisse des Erfolges? Wer kann mir auf diesem Weg helfen? Alle diese Themen und vieles mehr werden wir genau erfragen.

Es wird ein wunderbarer spannender Abend mit Denise Brezovich, Elwira Burdzy, der "Elfe" Elisabeth Feldner und Eva Lindquist.

 

Denise Brezovich

Gründerin tunibelle

Geboren und aufgewachsen in Wien hat sie früh ihr Interesse an fremden Ländern entdeckt. Als Flugbegleiterin ist sie diesem Interesse nachgegangen und hatte die Möglichkeit Kunst und Mode fremder Kulturen genauer kennenzulernen. Ihre Freude am Design hat 2016 dazu geführt, dass sie tunibelle, ein Label für Tuniken und sommerlichen Accessoires gegründet hat.

Sie betreibt einen Onlineshop und seit diesem Frühjahr, gemeinsam mit 3 Partnerinnen, einen Concept Store in Wien.

www.tunibelle.at

www.storeandstories.at

 

Elwira Burdzy

Designerin

Elwira Burdzy, kommt ursprünglich aus Polen und hat in den letzten Jahren Wien zu ihrer Heimat gemacht. Nach 16 Jahre für verschiedene Firmen (z.B. Henkel, Swarowski, Coca-Cola) in Europa tätig, hat sie sich entschlossen den Sprung zu wagen und ihre eigene Firma zu gründen. Als Karrierefrau hat sie ihre damalige Arbeit zu Geschäftsreisen um die ganze Welt geführt, von Europa angefangen bis nach Asien und Afrika.
Die Inspiration für ihr neues Unternehmen BURELL hat Sie sich in den letzten zwei Jahrzehnten als Businessfrau geholt. Sie liebt einfache, klassische Designs und lebendige Farben.
Willkommen bei BURELL.
www.myburell.com

 

Elisabeth Feldner

Fotografin

Aufgewachsen in einer Musikerfamilie wurde der ehemaligen Violine Studentin Kreativität und Kunsthandwerk in die Wiege gelegt.

Bereits in ihrer Kindheit war die Kamera ein treuer Begleiter.

Nach Absolvierung des Kollegs an „der Graphischen“,  im Bereich Fotografie und audiovisuelle Medien, hat sich Elisabeth Feldner als Fotografin selbstständig gemacht.

Ihr Stil ist durch helle Farben und Leichtigkeit charakterisiert.

In den 10 Jahren ihrer Selbständigkeit wussten viele Designer und interessante Persönlichkeiten ihre Arbeit zu schätzen.

Mit ihrem Firmennamen „die Elfe“ konnte sie sich in ihrer Branche & der Hochzeitswelt zurecht einen Namen machen. www.dieelfe.com 

 

Eva Lindquist

Jobmentorin & Headhunterin

Geboren in New York, aufgewachsen in Schweden, in vielen Städten gelebt. Als internationale, selbständige und unabhängige Headhunterin seit 25 Jahren biete ich einerseits die Kernkompetenz „Headhunting“ als eigenständige Dienstleistung an. Auf der anderen Seite unterstütze ich als Jobmentorin Menschen, die sich im Berufsleben verändern möchten oder müssen. Dabei kombiniere ich mein Wissen über Märkte und Branchen - und wie sie ticken - mit meinem 360°-Blick für Menschen, ihre Situationen, ihre vielleicht vergessenen Talente und Leidenschaften.  Career.lab mit Eva Lindquist: www.evalindquist.com

 

Zurück