Vernissage | "Leidenschaftliche Farbträume"

Austrian Women Artists

 

Dienstag, 05.03.2019

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Begrüßung: Eva Pisa

Künstlerinnen: Roswitha Eisenbock, Isolde Engeljehringer, Irmgard Mehlmann, Nicole Philippi

Zur Ausstellung: Markus Wölbitsch, Stadtrat; Martin Kuso, Bereichsleiter Buchhaltungsagentur des Bundes

Vernissage |

Roswitha Eisenbock, Isolde Engeljehringer, Irmgard Mehlmann, Nicole Philippi

 

Farben in die Träume aufzunehmen gehört zu einer ganzheitlichen Erfahrung der Menschen. Farben wollen gesehen, erduldet, beobachtet werden. Täglich wohin das Auge sieht.

Erst in der Klarheit, in der Wahrnehmung als wahr empfunden, wird Farbe zur Identität.

Farben wirken in unserem energetischen, seelischen und geistigen Bewusstsein. Rot/orangerot zum Beispiel vermittelt uns Energie, Lebenskraft und erdet uns. Es gibt uns Macht, aber auch Wut, Liebe und Hass. Es erregt uns zu glühenden Emotionen, stärkt uns in unserem Mut zu optimistischen Taten.

Farben führen uns vom Magischen ins Mystische und zuletzt ins Perspektivisch-Räumliche.

Die ausgestellten Werke haben Sonne und Erde, Licht und Dunkel, Leidenschaft und Schicksal in sich und geben die erlebten und sinnlichen Erfahrungen der Träume der Malerinnen wider.

Der Betrachter darf sich mit der Farbwahrnehmung auseinandersetzen und gewinnt vielleicht die eine oder andere Erkenntnis, nicht nur für seine Träume. (Roswitha Eisenbock)

 

Dr. Isolde Engeljehringer

Die Wiener Künstlerin und promovierte Juristin stellt auf bedeutenden internationalen Locations aus, wie der grössten Kunstmesse in New York, Carousel du Louvre, Art Fair Shanghai u.a.

Ausserdem organisiert sie Charity Veranstaltungen für ihren Lions Club. 

www.engeljehringer.com

 

Irmgard Mehlman
 

Autodidaktin, Masterklasse bei Roswitha Eisenbock/Malakademie NÖ. Erfolgreiche nationale und internationale Ausstellungen. Sie arbeitet in verschiedenen Techniken und ausdrucksvollen Farben, wobei ihr die harmonische Beziehung zwischen den Farbtönen wichtig ist. Kunst bedeutet für sie persönliche Freiheit und Unabhängigkeit.

www.irmgardmehlman.com

 

Mag.(FH) Roswitha Eisenbock

Sie absolvierte die Leonardo Kunstakademie Salzburg und das Studium der Meisterklasse bei Prof. Christian Ludwig Attersee. Ihre Vielseitigkeit spiegelt sich in ihrem beruflichen Hintergrund wider: Diplomstudium in Marketing & Sales, Diplom Business Trainer, Leiterin der von ihr gegründeten Malakademie NÖ; weiters gründete sie den Verein „Austrian Women Artists“; zahlreiche Ausstellungen und Projekte.  

www.roswitha-eisenbock.at 

www.austrian-women-artists.com

 

Nicole Philippi

Studium BSc (hons; UK) sowie Diplom in Design und Innovation (UK), Kunsterziehung (Johannesburg), Masterklasse Mal-Akademie NÖ. Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen. Derzeit Projektmanagerin und Designerin im Bereich Bau und Architektur in Wien. Teilweise kombiniert sie traditionelle Malerei mit digitaler Grafik. Kunstschaffen ist für sie ein spontanes Ereignis, die Ergebnisse sind unbewusst und eigenwillig.

www.nicole-philippi.pixels.com

 

Die Ausstellung läuft bis 28.03.2019

Die Bilder sind während der Bürozeiten oder nach telefonischer Vorankündigung zu besichtigen.

Zurück