Werde Regisseurin Deines Erfolgs!

 

Dienstag, 06.03.2018

19:00, Club alpha

Adresse: 1010 Wien, Stubenbastei 12/14, 2. Stock

Moderatorin: Monika Herbstrith-Lappe

Referentinnen: Rosee Riggs BA

Werde Regisseurin Deines Erfolgs!

Es heißt, der Entwurf für ein Theater sei zugleich der Entwurf für eine Gesellschaft. Nicht zufällig verstehen wir unter Performance sowohl eine künstlerische Aufführung als auch die Leistung von Unternehmen. 
Wie können wir Erfolgsstrategien und bewährte Methoden der Theaterregie auch für berufliche Bühnen nutzen? 
 
In Unternehmen wie im Theater geht es darum, Kernwerte und –ideen in wahrnehmbarer Form zu gestalten und die Zielgruppe in das Geschehen eintauchen zu lassen. 
Wenn wir 
•    unser Anliegen ins rechte Licht rücken wollen
•    Anderen Ideen schmackhaft machen möchten
•    Verbündete gewinnen wollen
•    Veränderungen anstreben
•    in einer Verhandlung gute Ergebnisse anpeilen 
•    jemanden etwas verkaufen möchten
so inszenieren wir. 


Eine gute Dramaturgie ist für das Gelingen von 
•    Führungs- & Veränderungsprozessen
•    Gesprächen und Diskursen
•    Präsentationen & Verhandlungen
•    KundInnen- und Auftragsgewinnung 
erfolgsentscheidend. 


Welche Methoden nutzen RegisseurInnen , um Botschaften  zu vermitteln, Emotionen zu erzeugen und Menschen  zu bewegen? 
 
In der Schauspielkunst sind Authentizität und hellwache Wahrnehmung von entscheidender Bedeutung. Daraus resultiert Glaubwürdigkeit, Präsenz und ein hocheffektives Miteinander.
Wie schaffen RegisseurInnen einen Raum des Vertrauens und der Konzentration, in dem individuelle Persönlichkeiten Rollenvielfalt spielend meistern und so eine stimmige Top-Gesamtperformance erzielen?
Regieführen ist nicht nur ein künstlerischer sondern auch ein Führungsprozess. 
Wie gehen RegisseurInnen vor, um gemeinsam mit Ihrem Team Ideen und Konzepte zu verwirklichen?

Monika Herbstrith-Lappe hat Interviews mit RegisseurInnen vom Max Reinhardt Seminar geführt, um für High Performance im Business zu lernen. Daraus hat sie das dialogische Training „Regie führen auf beruflichen Bühnen“ gemeinsam mit Prof.in Rosee Riggs vom Max Reinhardt Seminar entwickelt.
An diesem Abend gewähren die beiden bodenständigen Frauen Einblicke in den spannenden Transfer von den Theater- auf die anderen Bühnen des Lebens.

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe,
Gründerin und Geschäftsführerin von Impuls & Wirkung Herbstrith Management Consulting GmbH (www.impuls.at), Autorin mehrerer Bücher, ursprünglich Mathematikerin und Physikerin mit erkenntnistheoretischem Fokus, jetzt High Performance Coach und Certified Management Consultant. Sie wurde mehrfach als „Trainer of the Year“ ausgezeichnet und erhielt des Excellence Award für herausragende Leistungen auf Konferenzen.
Sie ist Gründungsvorständin des Club Max Reinhardt Seminar und Vorständin von EULEAD, dem European Club for Excellence in Leadership and Management


Univ. Prof.in Rosee Riggs
Neben der Durchführung zahlreicher Inszenierungen im deutschsprachigen Raum und ihrer Leidenschaft für das Puppenspiel, unterrichtet Rosee Riggs von 1999 bis 2005 an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch“ als künstlerische Mitarbeiterin Schauspielregie und seit 2005 als Professorin für Grundlagen der Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar. Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die erstsemestrigen StudentInnen zum Ensemble formieren. 
Ihre Regiearbeiten wurden mit Theaterpreisen ausgezeichnet. 

Zurück