PolitMentoring

 

Das PolitMentoring im Ramen von "WoMentoring" richtet sich an alle Frauen, die sich politisch engagieren wollen. Und genauso vielfältig wie unsere Mentees, sind auch unsere MentorInnen außergewöhnliche Frauen und Männer, die ihre Erfahrungen gerne an Mentees weitergeben wollen. Neben der eins-zu-eins-Beziehung zwischen Mentee und MentorIn wollen wir ebenfalls den Austausch und das Vernetzen zwischen den WoMentoring-TeilnehmerInnen fördern. Eine WoMentoring-Beziehung dauert ein Studienjahr (Oktober bis Juni) und beginnt mit einem Kennenlernen bei einer Kick-Off-Veranstaltung. Begleitend bieten wir weitere Vernetzungstreffen, Zwischenworkshops und Seminare für Mentees und MentorInnen an. Das Mentoring-Jahr endet mit einer Schlussveranstaltung im Juni.

Ablauf eines Mentorings

Im ersten Gespräch definieren MentorIn und Mentee die Ziele des Mentorings und welche Schritte sie zur Erreichung des Ziels setzen werden. Dabei wird auch eine Mentoringvereinbarung unterzeichnet, die die Verschwiegenheit über die Mentoringbeziehung berücksichtigt.
Im Laufe des Mentoring-Jahres finden mindestens 5 Treffen statt. Es können auch gemeinsam mehrere Gespräche vereinbart werden.
Die/der MentorIn bringt Tipps zur praktischen Umsetzung ein. Zentrale Fragen und Prozessschritte werden unterstützend dokumentiert. So wird ein "roter Faden" sichergestellt. Unterstützend stehen umfassende Unterlagen zur Verfügung. Das letzte Gespräch sollte ein Feedback-Gespräch sein, in der sie die Mentoring-Beziehung reflektieren. Im Juni/Juli wird im Rahmen einer Abschlussveranstaltung das WoMentoring-Jahr offiziell beendet.

Sollten MentorIn und Mentee zu keiner hilfreichen Paarbeziehung finden, kann die Zusammenarbeit jederzeit aufgelöst werden. Als Ansprechpartner stehen wir WoMentoring-Beauftragte zur Verfügung.

Organisation

Interessierte MentorInnen und Mentees schicken Bewerbungsunterlagen und Lebenslauf bitte an die WoMentoring-Beauftragten. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen für Mentees.
Das große Netzwerk des Club alpha macht es ebenfalls möglich, eine(n) Wunsch-MentorIn zu nennen - diese(r) wird vom WoMentoring-Team des Club alpha kontaktiert.
MentorInnen und Mentees werden gemäß ihren Wünschen und Vorerfahrungen zusammengebracht.
Bei der Kick-Off-Veranstaltung werden die wichtigsten Arbeitsvereinbarungen getroffen und individuell das erste Treffen vereinbart. WoMentoring unterstützt mit Unterlagen und weiteren hilfreichen Informationen. 

 

Zurück